Almurlaub liegt voll im Trend

Einfach mal weg aus dem Trubel, nichts als Natur rundherum, Kuhglocken statt Handyklingeln… Urlaub auf der Alm wird immer beliebter. Doch es ist gar nicht so einfach, die „richtige“ Almhütte zu finden.

Darum haben wir dieses Online-Angebot ins Leben gerufen, das über die schönen Seiten des Almlebens informieren und nützliche Tipps für euren Almurlaub liefern soll. Dabei wollen wir uns auch an „Almeinsteiger“ richten und mit dazu beitragen, dass der erste Almurlaub ein voller Erfolg wird. Und nachdem es auf über 1000 Metern normalerweise kein „Sie“ gibt, herrscht hier das „Du“ vor. 😉

Im ganzen Alpenraum gibt es eine Vielzahl von Berg- und Almhütten, die für Urlauber zur Verfügung stehen. Die Auswahl reicht dabei von der einfachen Hardcore-Hütte mit Plumpsklo und Kerzenbeleuchtung bis hin zum Luxus-Chalet. Dazwischen gibt es natürlich eine Vielzahl von Komfort-Abstufungen.

Vermietet wird oft nur im Sommer, manchmal aber auch ganzjährig. Wer sich mit dem Gedanken an einen Almurlaub trägt, sollte frühzeitig buchen. Nicht selten sind die Hütten bereits ein Jahr im Voraus belegt.

„Almanfänger“ sollten es vielleicht erst einmal mit einer bewirtschafteten Hütte versuchen, um bei Fragen oder kleinen Problemen einen Ansprechpartner in der Nähe zu haben. Es ist außerdem ganz praktisch, wenn man nicht jeden Tag selbst kochen muss und die kulinarischen Köstlichkeiten probieren kann, die auf Almen oft angeboten werden.

Die einsame Hütte auf 2000 Meter Seehöhe – womöglich nur zu Fuß erreichbar – ist dann schon etwas für Hartgesottene. Ein wenig Bergerfahrung schadet aber bei beiden Varianten nicht.

In nächster Zeit werden wir die eine oder andere Hütte hier vorstellen und praktische Tipps für euren Urlaub auf der Alm liefern.

Thomas Reicher

Ich bin Thomas Reicher, begeisterter Almurlauber, Inhaber einer Werbeagentur in Kufstein, Internetportalbetreiber, Fotograf, Bauernhofblogger... Mehr über mich.